Ein Service der  Pension-Block / Webagentur-Koal

Impressum

Aktualisiert am:

spreewald

06 Februar, 2017 

Urlaub
Einige Antworten

An dieser Stelle werden Fragen und ihre Antworten zum Spreewald,
die von allgemeinen Interesse sein könnten, anonymiesiert eingestellt.

Frage:

Gibt es Zeltplätze im Spreewald?

Antwort von:

Koal

Datum:

03.04.02

 

1

Ja - in jeden größeren Spreewaldort gibt es Möglichkeiten ein Zelt aufzuschlagen. Sei es auf größeren Zelt- und Campingplätzen wie in Lübbenau und Lübben oder auf privaten Grundstücken von Einwohnern. Auch einige Paddelbootverleiher bieten die Möglichkeit. Das Zelten in der freien Natur ist nicht gestattet. Für weitere Infos - Mail.

Frage:

Gibt es Jugendherbergen?

Antwort von:

Koal

Datum:

03.04.02

 

2

In Lübben, Lübbenau und Burg gibt es je eine Jugendherberge und in Burg auch noch zwei Schullandheime. Für weitere Infos - Mail.

Frage:

Welcher Bahnhof ist günstigste gelegen um nach Burg zu kommen?

Antwort von:

Koal

Datum:

03.04.02

 

3

Da Burg keinen nah gelegenen Bahnhof besitzt, sind Sie bei einer Anreise mit der Bahn, auf den öffentlichen Personennahverkehr angewiesen oder Ihr Gastgeber bzw. Leistungsanbieter findet eine Möglichkeit Sie vom Bahnhof abzuholen. Anreisebahnhöfe für Burg sind: Vetschau (halten nicht alle Züge und nur wenige Verbindungen des öPN nach Burg) und Cottbus.

Frage:

Welche ist die schönste Jahreszeit im Spreewald?

Antwort von:

Koal

Datum:

03.04.02

 

4

Gegenfrage: Was ist Schön? Jede Jahreszeit hat auch im Spreewald ihren ganz eigenen und besonderen Reiz. Sei es der Winter mit seinen überschwemmten Wiesen und  zugefrorenen Gräben und Fließe, die jedes Jahr hunderte begeisterte Schlittschuhläufer anziehen. Der Frühling mit seinem lindgrünen und blühenden Erwachen. Aber auch bis hinnein in den Spätherbst, mit seinen Farbenspiel zwischen der Artenvielfalt bei den Laubbäumen  - es hat jede Jahreszeit ihre Schönheiten. Zu jeder Jahreszeit mal in den Spreewald kommen.

Frage:

Wo erfahre ich über Möglichkeiten zum Schlittschuhlaufen?

Antwort von:

Koal

Datum:

04.01.03

 

5

Sie können direkt bei Fragen&Antworten eine Anfrage stellen und auf der Seite
http://www.spreewald-urlaub.de/burger-wetter/wetter.html nachschauen. Dort finden Sie zwar keinen “topp aktuellen” Wetterbericht,  aber einige, zu gegebenen Anlass aktualisierte  Angaben und Hinweise.

Frage:

Wo kann ich einen Kahn selbst fahren lernen?

Antwort von:

Koal

Datum:

15.01.03

 

6

Da müssen Sie mit den Fährleuten mal selbst sprechen. es wird bestimmt der eine oder Andere Sie mal ans “Rudel” (so wird die Stange zum Bewegen des Kahns genannt) lassen. Ist auch nicht schwer wenn man es kann. Eine Fahrschule oder etwas Ähnliches gibt es meines Wissens noch nicht - ist aber bestimmt eine nicht zu verachtende Geschäftsidee :-))).

Frage:

Wer leiht Fahrräder aus?

Antwort von:

Koal

Datum:

02.09.03

 

7

Fast jedes Hotel und jede Pension haben für Hausgäste einige Räder zum Ausleihen.
Fahrradverleihe gibt es in Burg und Umgebung auch einige. Wenn Sie Kontaktadressen benötigen Mail

Frage:

Was sind “Waldbrandwarnstufen”?

Antwort von:

Koal

Datum:

12.08.04

 

8

Da Brandenburg einen hohen Anteil von Kiefernwäldern besitzt und diese Waldflächen auf Grund des Sandbodens  zu den trockensten Gebieten Deutschlands gehören ist ein besonderer Schutz dieser Wälder notwendig. Aus einer langjährigen Praxis heraus hat sich ein System des Schutzes der Wälder bewährt. Forstämter erfassen bestimmte momentane Werte von Luftfeuchtigkeit, gefallenen Niederschlag, Wind, Sonneneinstrahlung, Bodenfeuchtigkeit usw. und bestimmen  anhand dieser Werte und langjähriger Erfahrung, welche von den 5 Stufen aufgerufen wird
Entsprechende Hinweise und Hinweistafeln finden Sie an den Forstämter, an Rastplätzen, an Waldwegen und auch in den Tageszeitungen und im Rundfunk der Region.
Warnstufe 1 und 2 bringen für den Bürger, bis natürlich die allgemeine Vorsicht im Umgang mit Feuer, noch keine einschränkenden Regeln mit sich. Ab der Warnstufe 3,4 und 5 ist ist jegliches Befahren der Waldwege, ob nun mit Fahrrad oder Auto, selbst das Wandern im Wald (Pilze suchen usw.), strikt verboten (hohe Geldbussen). Einzige Ausnahme sind ausgeschilderte Zufahrten zu Erholungsgebieten und beschilderte Radwege durch Wälder.
Die ausführlichen Vorschriften, Gesetzestexte aber auch nur Auskünfte zum Schutz der Wälder erhalten Sie in jedem Forstamt und jedem Ordnungsamt bzw. Gemeindeverwaltung.
Wenn sie Waldbrände bemerken verständigen Sie umgehend über den Notruf der Feuerwehr 112 vom Handy oder Festnetz ohne Vorwahl die Leitstelle der Feuerwehr.
Geben Sie eine möglichst genaue Beschreibung der Lage ab (Weg von dem Ort  zu dem Ort; Bodenmerkmale usw.)Warten Sie die Fragen des Leitstellenpersonals ab. Dies ist wichtig für die Findung des Einsatzortes. Es geht dadurch keine vermeintliche Zeit verloren, da im Hintergrund zeitgleich die Einsatzkräfte schon alarmiert werden. Warten Sie an Zufahrtswegen zu dem Waldgebiet auf die Einsatzkräfte Weisen Sie diesen den Weg oder fahren mit. Wundern Sie sich aber auch nicht wenn Einsatzkräfte auf anderen Wegen zum Einsatzort kommen oder unterdessen schon manchmal da sind. Es sind viele Augen auf unsere Wälder gerichtet - menschliche und elektronische. 
Beginnen Sie erst dann mit möglichen Löschversuchen wenn sie sicher sind, dass sie alles getan haben um das Feuer zu melden. Denken Sie daran: Es entscheiden Minuten in der wirkungsvollen Eindämmung von sich ausbreitenden Bränden.
Haben Sie keine Angst wenn Sie, über einem Waldgebiet, eine vermeintliche Rauchwolke sehen auch Diese der Leitstelle der Feuerwehr zu melde. Es könnte ein Waldbrand sein. Sollte sich im Nachhinein herausstellen, es war nur ein Staubwirbel, eine Abgaswolke einer wald- oder landwirtschaftlichen Maschine oder nur eine Täuschung, macht Ihnen wegen einer gut gemeinten Fehlmeldung keiner Vorwürfe oder gar einen Schadenersatz geltend.
Mutwillige Fehlalarmierungen werden im Gegensatz hart geahndet.

Wald braucht weit über hundert Jahre zum Gedeihen - aber nur Minuten zum sterben!

Webimpressum

Zum Anfang dieser Seite