Ein Service der  Pension-Block

Impressum

Datenschutz

Aktualisiert am:

23 Mai, 2018 

spreewald
Gastgeber in Burg
   Übersicht
    Geographie
   Geschi./Tradition
   Naturschutz
   Tourismus-Info
   Veranstaltungen
    Burg
  Gastgeber
   Online-Buchung
   Ihre Fragen
    Gästebuch

 Der Tourismus und alles was damit zusammen hängt, hat nach der Wende auch hier im Spreewald eine sehr positive Entwicklung genommen. Hatte Burg und Umgebung noch vor der Wende nur circa 600 Betten zumeist in FDGB-Vertragshotels, sind es jetzt fast 3000. So hat man jetzt die Auswahl zwischen dem einfachen Zimmer im Wohnhaus des Vermieters, kleinen Ferienhäusern, kleinen und größeren Pensionen und Appartementhäusern und der standard- und  gehobenen Hotellerie.  Im Verhältnis zur Fläche von 53 Quadratkilometer, nur allein Burg, ist dies immer noch eine geringe Anzahl.  Die einzelnen Objekte - ob Hotels, Pensionen und Gasthäuser oder auch die vielen Kahnhäfen - liegen zumeist weit gestreut im Siedlungsgebiet  von Burg . Viele der Gaststätten, Kahnabfahrtstellen und Ausflugszielen befinden sich an idyllisch abgelegenen Plätzen.  Ein Urlaub im Spreewald ist auch weiterhin sehr ruhig und beschaulich aber muss bestimmt nicht langweilig sein. Es gibt viel zu entdecken in der Natur und viel frische Luft - eine Erholung für Körper, Geist und Seele.

Pensionen und Appartementhäuser finden Sie hier meist in der Größenordnung von 8 bis 25 Betten . Ebenso verhält es sich bei den Hotels: Es gibt keine Bettenburgen. Bei 180 Betten ist das Maximum angesiedelt. Die Gastronomie ist in Burg ebenfalls sehr vielfältig angesiedelt. Vom preiswerten Imbisangebot über Erlebnisgastronomie bis zur preisgekrönten Küche - es müsste eigentlich für jeden etwas dabei sein.

   Pensionen
    Ferienwohnungen
   Online-Buchung
Galeriegeländer mit typischen Andreaskreuzen

Bei vielen Gastgebern können Fahrräder und Paddelboote ausgeliehen werden. Einige Reisedienste bieten, bei Abholung an der Unterkunft, Tagesausflüge nach Berlin, Dresden, zur Landesgartenschau, zum Braunkohletagebau, zum Tropical-Islands, nach Polen oder in einen der vielen Landschaftsparks in Südbrandenburg oder Ostsachsen an. Infos dazu erhalten Sie bei den Vermietern oder in den Touristeninformationen und auch wenn Sie Ihre Frage hier einbringen, werde ich versuchen Ihnen gewünschte Infos zukommen lassen.

Die Gemeinde Burg (Spreewald) erhebt ab 01.01.2009 für Übernachtungen von Urlaubs- und Kurgästen eine Kurtaxe in Höhe von 1,50 Euro pro Person und Nacht, Kinder ab 12 bis 17 Jahre 0,50 Euro. Diese werden am ersten Tag des Aufenthalts vom Vermieter gegen Aushändigung der Kurkarte, die Ermäßigungen bei Veranstaltungen und Eintrittsgeldern ermöglicht, im Auftrage der Gemeinde Burg eingefordert.

Impressum

Zum Anfang der Seite.

Weiter zu einigen Antworten.