Ein Service der  Pension-Block

Impressum

Datenschutz

Aktualisiert am:

23 Mai, 2018 

spreewald
Heimat und Trachtenfest

 Heimat- und Trachtenfest des Amtes Burg (Spreewald)
immer am letzten Augustwochenende

Einige Ausführungen zu den Veranstaltungen vergangener Jahre.

 Seit einigen Jahrzehnten findet, jeweils in der letzten Augustwoche in Burg, ein großes,  weit über die Grenzen des Spreewaldes bekanntes Dorffest statt. Welches auch in früheren Jahren schon, unter wechselnden Namen firmierend - jedes Jahr wieder das größte Volksfest im Burger Raum war . Fester Bestandteil des Festes sind im Verlauf der Woche im Ort Burg, aber auch in anderen Orten des Amtes Burg, einige Veranstaltungen hinsichtlich Tradition und Kultur des Spreewaldes. Am Freitag findet traditionell die feierliche Eröffnung des Heimatfestes auf dem Festplatz in Burg statt. Hier gibt es Verkaufsstände, Fahrgeschäfte und verschiedene Bühnenprogrammpunkte - jeder kann dabei Interessantes für sich "herauspicken".

Spreewald - Gurkenland

Spreewaldgurken

Tanzgruppe des Kindergarten Buirg

Kindergarten Burg

Der Höhepunkt ist der sonntägliche Festumzug. Dargestellt wird in ihm, in über 60 Bildern, das Leben in der Region sowie die Traditionen und Bräuche des Spreewaldes. Vereine, Handwerks- und Gewerbebetriebe, Schulen und viele Privatpersonen tragen alljährlich dazu bei, dass der Zug Jahr für Jahr größer wird und auch immer neue Bilder enthält. Nach Eintreffen des Festzuges auf dem Festplatz werden von einigen Gruppen des Festzuges einige Bräuche direkt auf dem Festplatz oder auf benachbarten Wiesen vorgeführt.

Jugendfastnachtsgruppe  Burg

Jugendfastnachtszug

Ein gestandener Feuerwehrmann - und sein Löschmittel

Auch Früher war ”löschen” wichtig.

Bauern beim  Brennholz holen

Bauern beim Bündchen holen
um den Backofen damit zu heizen.

Bauerinnen in ihrer Arbeitstracht

Bäuerinnen in Arbeitstracht.

Auf dem Wege zum Markt

Auf dem Weg zum Markt.

Webimpressum

Zum Anfang der Seite.

urlaub